Spalier stehen


Spalier ist eine Gasse, die durch Menschen gebildet wird und durch die die Frischvermählten nach der Kirche durchschreiten.

Beim Spalier stehen werden oft die gemeinsamen Hobbys der Brautleute miteinbezogen, so ist es möglich, dass der Tennisverein mit den Tennisschlägern einen Bogen bildet oder Arbeitskollegen mit ensprechendem Werkzeug dort auf die Brautleute warten.

Die Brautleute durchschreiten so ein Tor in das neue, gemeinsame Leben.