Sexy Dessous für die Hochzeitsnacht


Es ist soweit: Der schönste Moment des Lebens – die eigene Hochzeit! Schon seit Kindertagen freut sich die Braut auf diesen Augenblick und fiebert dem Moment entgegen, der schon so oft durchdacht, geplant und auch wieder verworfen wurde: Die Anprobe des Hochzeitskleides. Es wird anprobiert, verglichen, mit Freundinnen diskutiert und am Ende entscheidet sich die Braut doch wieder für ein anderes Kleid. Doch was trägt die Braut drunter? Die meiste Zeit wird der Fokus auf Kleid, Schuhe und Frisur gelegt und dabei völlig vergessen, dass auch die Braut ohne Kleid sexy aussehen sollte.

Die Verführung in der Hochzeitsnacht

Die Gäste sind verschwunden, das Licht geht aus und was überbleibt, sind die beiden Menschen, um die es den ganzen Abend ging. Doch für eben diese ist die Nacht in der Regel noch nicht vorbei. Um auch ohne Kleid ebenso gut auszusehen wie die Stunden vorher, empfiehlt es sich, sich vorab Gedanken über die richtigen Dessous für die Hochzeitsnacht zu machen. Denn was könnte dem Mann mehr gefallen, als der Braut das Kleid abzulegen und sich dann von ihren sexy Dessous verführen zu lassen?

Die richtigen Dessous für die Hochzeitsnacht

Schön, wenn was Schönes drunter ist! Bild von Klaus-Peter König (pixelio.de)

Schön, wenn was Schönes drunter ist! Bild von Klaus-Peter König (pixelio.de)Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

Doch wie findet die Angebetete die richtigen Dessous für diese Nacht?

Eine Regel gibt es hier ebenso wenig wie für das richtige Brautkleid. Getragen werden sollte, was gefällt und die weiblichen Reize betont. Wer weiß, auf welche Farben der Mann besonders steht, kann dieses Wissen bei der Wahl der Brautdessous anwenden.

Fest steht, dass es etwas Besonderes sein sollte. Hat die Braut schon schwarze Dessous mit Spitze im Schrank, sollte evtl. ein Farbwechsel in Betracht gezogen werden. Passend zum Kleid bietet sich für Hochzeiten immer weiß an. Auch die Harmonie zwischen Ober- und Unterteil darf nicht unterschätzt werden, denn es kommt schließlich auf das Gesamtpaket an. Viele Hersteller bieten sogenannte Hochzeits- oder Brautdessous als Set an.

Wie viel Zeit sich die Braut auch immer für die Auswahl der Hochzeitsdessous nimmt, dürfte es für den Mann eine große Überraschung sein. Ginge es nach ihm, stünde die Braut ohnehin schnellstmöglich ohne Kleid und Dessous vor ihm, weswegen bei der Auswahl der Dessous für die Hochzeitsnacht wohl auch gelten dürfte: Je weniger (Stoff) desto besser.